Konzept der Viszerale Osteopathie

Viszerale Osteopathie bei MediFit HolzkirchenIn der Viszeralen Osteopathie liegt der Fokus der Untersuchung und der Behandlung auf dem Organsystem.

Ebenso wie Muskeln und Gelenke müssen auch die Organe eine gewisse Beweglichkeit aufweisen können. Diese Fähigkeit der Mobilität ist für das ordnungsgemäße Funktionieren eines Organes mitunter verantwortlich. 

Viszerale Osteopathie als Ergänzung zur Manuellen Therapie

Ähnlich wie die Manuelle Therapie für den Bewegungsapparat versucht auch die viszerale Osteopathie Einschränkungen der Organbeweglichkeit und Schmerzzustände zu lokalisieren und zu verbessern.

Zur Untersuchung und Behandlung werden spezielle Handgrifftechniken genutzt.

Die Manuelle Therapie und die Viszerale Osteopathie ergänzen sich nahtlos und verhelfen so zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise des Patienten