Medical Taping bei MediFit HolzkirchenDer Begriff Kinesiologie wird zusammengesetzt aus dem altgriechischen Wort Kinesis (Bewegung) und Logos (Lehre) d.h. Lehre von der Bewegung.

Als Tape bezeichnet man Klebestreifen, die auf die Haut aufgebracht werden. Das kinesiologische Tapen ist eine Maßnahme, bei der ein oder mehrere Bänder/Tapes nach Gesichtspunkten der Körperbewegung therapeutisch angelegt werden

Die Basis für das Medical Taping Konzept wurde in den 70er Jahren in Korea und Japan gelegt. Der japanische Chiropraktiker und Kinesiologe Dr. Kenzo Kase versuchte, seine Therapie bei Verletzungen sowie bei akuten und chronischen Erkrankungen zu optimieren.

Er ging aus von dem Gedanken, dass Bewegung und Muskelaktivität entscheidend sind, um die Gesundheit zu erhalten und wiederherzustellen.

Er entwickelte ein neues Material, das Medical Tape, das die Eigenschaften der Haut in Bezug auf Dehnfähigkeit, Dicke und Schwere möglichst genau nachbildet.

Medical Taping bei MediFit HolzkirchenAlle Anbieter verwenden mittlerweile Baumwollgewebe mit Acrylkleber. Das Tape ist wirkstofffrei. In der Praxis zeigt sich, dass dieses Material sogar von Menschen mit Pflasterallergie sehr gut vertragen wird.

Verschiedene Möglichkeiten der Tapeanlage, v.l. Schmerzreduzierung durch Muskelentspannung bei Tennisellenbogen, Versorgung eines Muskelfaserrisses der Wadeninnenseite, akute Versorgung nach Sprungelenksverletzung, Korrektur und Entlastung des Kniescheibengelenks!

Wirkungsweise des kinesiologischen Tapings

Das elastische Klebeband sorgt dafür, dass die Haut angehoben wird. Dies ergibt eine sofortige Druckverminderung auf das Gewebe, wodurch die Funktion des Blutkreislaufes und des Lymphabflusses sofort verbessert wird.

Medical Taping bei MediFit HolzkirchenDer Druck auf die Schmerzrezeptoren nimmt ab und der empfundene Schmerz verringert sich bzw. verschwindet. Dadurch kann sehr viel früher wieder normal bewegt werden sowie eine Schonhaltung verhindert bzw. vorgebeugt werden.

Dies ist besonders wichtig nach akuten Verletzungen, da hier aufgrund der entstandenen Entzündung die Blutzirkulation, der Lymphabfluss und damit verbunden die normale Bewegung deutlich eingeschränkt sind.

Außerdem wird über bestimmte Rezeptoren das körpereigene schmerzdämpfende System aktiviert. Die Stärke des Medical Tapings liegt neben der schnellen Schmerzbeeinflussung auch in der Dauer der Anwendung.

Die Tape Anlage kann über mehrere Tage hinweg getragen werden und wirkt somit dauerhaft. Damit erreicht man eine 24-stündige Behandlung, was den Heilungsprozess enorm unterstützt.

Wir sehen das Medical Taping daher als eine sehr gute Ergänzung der physiotherapeutischen Behandlung.

Neben der Schmerzlinderung, Verbesserung des Lymphabflusses und des Blutkreislaufes unterstützt das Tape auch die Gelenkfunktion durch:

  1. Stimulierung der Gelenkrezeptoren (z.B. bei Kiefergelenksfehlfunktionen)
  2. Korrektur der Bewegungsrichtung (z.B. bei aktiven Abweichungen der Beinachsen)
  3. Vergrößerung der Gelenkstabilität (z.B. nach einer Sprunggelenksverstauchung)

Des Weiteren kommt es zur Beeinflussung der Muskelfunktion. Je nach Anlage des Tapes kann ein Muskel entspannt (z.B. Kopfschmerzsymptomatik) oder aktiviert werden.

Indikation

  • Nachbehandlung von akuten Verletzungen
  • Schmerzlinderung
  • Reduzierung von Entzündung, Blutergüssen und Lymphabflussstörungen
  • Haltungskorrekturen
  • Beeinflussung von Überlastungssyndromen z.B. Tennisellenbogen, Mausarm, Golferellenbogen, Achillessehnenreizung
  • Beeinflussung von neuro-reflektorischen Störungen, z.B. Kopfschmerzen
  • Optimierung der muskulären Gelenksstabilisation z.B. bei Wiedereinstieg ins Training

Zeit und Kosten

Wird das Tape während eines physiotherapeutischen Behandlungstermins angelegt:
1 Tapeanlage € 6,00

Möchten Sie sich wegen eines Problems Tapen lassen und sind nicht bei uns in Behandlung, wird ein Termin für 20 Minuten vereinbart, um das Problem zu analysieren und das Tape anzulegen. Kosten:
1 Tapeanlage € 24,00

Wir weisen darauf hin, dass Sie die Kosten nicht bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.