Krankengymnastik bei MediFit HolzkirchenAllgemeine Informationen zur MTT

Unter Medizinischer Trainingstherapie versteht man funktionelles Aufbautraining mit dem Ziel der Optimierung von Bewegungsabläufen. Oft schleichen sich im Alltag, z.B. durch Entlastung bei Schmerz, ungünstige Bewegungsmuster ein und führen zu einem veränderten Bewegungsverhalten.

Besteht dieses über einen längeren Zeitraum verändern sich die natürlichen, mechanischen Belastungsachsen in einem Gelenk und können somit zu langfristigen Beschwerden im Bewegungsapparat führen. Auch nach einer Verletzung oder Operation ist es wichtig, den Körper für den beruflichen und privaten Alltag wieder fit zu machen.

Dementsprechend müssen Bewegungsverhalten und Körpergefühl verbessert bzw. neu eingeübt werden um Beschwerden langfristig zu reduzieren oder zu beseitigen. Dadurch ist man den Anforderungen des Alltags wieder gewachsen.

Eine Funktionsverbesserung von Atmung, Kreislauf, Nervensystem und Stoffwechsel unterstützt das funktionelle Training und beschleunigt zusätzlich den Heilungsverlauf.

Krankengymnastik bei MediFit HolzkirchenVorgehensweise bei uns

Vor Beginn des Trainings findet zunächst ein Gespräch mit dem betreuenden Physiotherapeuten oder Sportlehrer statt, in welchem Ihr persönliches Beschwerdebild analysiert wird und Ihre individuellen Behandlungsziele festgelegt werden.

Aufbauend darauf wird ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Trainingsplan erstellt. Dieser kann, je nach Indikation, Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining sowie Übungen zur Steigerung der Beweglichkeit beinhalten. In der ersten Trainingseinheit werden Sie mit dem Trainingsplan vertraut gemacht.

Bei den folgenden Terminen werden Sie bei der richtigen Umsetzung durch unser geschultes Personal unterstützt und bei Bedarf der Trainingsplan überarbeitet, so dass Sie Ihr Behandlungsziel erreichen. Viele der erlernten Übungen können dann auch zu Hause weiter durchgeführt werden. Unsere Sportlehrer und Physiotherapeuten beraten Sie diesbezüglich gerne.

Krankengymnastik bei MediFit HolzkirchenInformationen für Ärzte

Wenn Sie die aktiven Therapieformen im Behandlungsverlauf Ihres Patienten im Vordergrund sehen, haben Sie folgende Verordnungsmöglichkeiten:

Gesetzlich Versicherte

(Verordnung kann entsprechend dem Heilmittelkatalog ausgestellt werden)

  • KGG (die Verordnung „Krankengymnastik am Gerät“ beinhaltet Physiotherapie sowie ein funktionelles Übungsprogramm)
  • D1 (die D1-Verordnung umfasst eine Wärme- bzw. Eisanwendung, Physiotherapie, funktionelles Übungsprogramm sowie Elektrotherapie)

Privat Versicherte

  • KGG (die Verordnung „Krankengymnastik am Gerät“ beinhaltet Physiotherapie sowie ein funktionelles Übungsprogramm),
  • MAT (beim Medizinischen Aufbautraining handelt es sich um funktionelles Übungsprogramm, welches nach Erstellung eines individuellen Trainingsplans unter Aufsicht von geschultem Personal durchgeführt wird)

Interessierte Patienten können gerne auch auf Privatzahlerbasis unser Angebot nutzen.

Krankengymnastik bei MediFit HolzkirchenTrainieren auf Selbstzahlerbasis

Möchten Sie ohne Rezept unser medizinisches Koordinationstraining in Anspruch nehmen? Wir bieten Ihnen hierzu unsere Monatskarte für das medizinische Koordinationstraining an.

Vor Trainingsbeginn werden unsere Sportlehrer oder Physiotherapeuten einen individuellen Trainingsplan für Sie erstellen und die Übungen mit Ihnen einschulen. Sie können dann den Trainingsraum zu den gewohnten Öffnungszeiten nutzen.

Preise

Trainingsplanerstellung (einmalige Gebühr) € 32,90
Monatskarte medizinisches Koordinationstraining € 49,90
10er Karte medizinisches Koordinationstraining € 79,00

Sie haben bereits unser medizinisches Koordinationstraining auf Rezeptbasis in Anspruch genommen und möchten den Therapieerfolg optimieren? In unserem Gesundheitsstudio bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre erreichten Therapieerfolge zu optimieren und langfristig zu festigen.

Ihr künftiger Trainer wird mit dem behandelnden Physiotherapeuten oder Sportlehrer bei Bedarf mit Ihrem Einverständnis über die Inhalte Ihres bisherigen Übungsprogramms Rücksprache halten.

Öffnungszeiten

In der Regel ist die Medizinische Trainingstherapie zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag: 08.00 - 20.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 14.00 Uhr | 15.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 13.00 Uhr | 15.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 13.00 Uhr | 15.00 - 20.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr | 13.30- 17.30 Uhr

Zu bestimmten Zeiten während der Woche finden Kurse statt, so dass zu diesem Zeitraum keine Betreuung möglich ist. Bei der Terminvergabe wird hierauf Rücksicht genommen.